image image image image
MAGIE VON NÜRNBERG
CHARKIW – NÜRNBERG: LEBENDIGE PARTNERSCHAFT
Die Stadt meines Herzens
BÜRGER GESTALTEN PARTNERSCHAFT
1 2 3 4

Unsere Tätigkeit

Das Nürnberger Haus beruht auf der Städtepartnerschaft zwischen dem deutschen Nürnberg und dem ukrainischen Charkiw. Es ist ein deutsch-ukrainisches Kultur- und Bildungszentrum in Charkiw mit einem vom Goethe-Institut akkreditierten Sprachlernzentrum. Gleichzeitig ist es Begegnungsstätte für alle an Deutschland interessierten Charkiwer Bürgerinnen und Bürger. Die Einrichtung besteht seit 1995.

Die vielfältigen Angebote des Nürnberger Hauses stehen jedem offen.

Sommerferien

Das Nürnberger Haus hat Sommerferien vom 1.Juli bis zum 24.August 2016.

21.05.–10.06. 2016

Ausstellungen

Nadezhda Morosova

Träume von der Mutter

Ölmalerei

 

07.05.–19.05. 2016

Ausstellungen

Abschlußausstellung der Teilnehmer/innen vom Illustratorenwettbewerb


   

23.04.–05.05. 2016

Ausstellungen

Oleksandr Britzev

Ölmalerei

 

01.04–05.06. 2016

Ausstellungen

Wettbewerb junger Illustratoren von deutschen und polnischen Märchen

Mit Unterstützung des Nürnberger Hauses und des ukrainisch-polnischen akademischen Zentrums für Wissenschaft und Kultur an der Karasin-Universität

Weiterlesen: 01.04–05.06. 2016

   

09.–23.04. 2016

Ausstellungen

Oleksandr Miroshnychenko

Keramikausstellung

 

20.04.2016 16:00

Seminare, Vorträge

Korolenko-Bibliothek, Veranstaltungssaal

Das Goethe-Institut und Institut Francais d’Ukraine präsentieren

Podiumsdiskussion mit Dr. Christiane Raabe, Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek in München

Jugendliteratur ohne Tabu?

Moderator: Igor Solomadin, Charkiv

Mit Unterstützung des Nürnberger Hauses und des deutschen Lesesaals

   

06.04.2016 18:0

Deutschclub

Nürnberger Haus

Flüchtlingsprobleme in Deutschland

Referentin: Antje Rempe, PV Charkiw-Nürnberg

 

12.03.-26.03. 2016

Ausstellungen

Fan Sinwo, Pei Gijun, Chzu Dzhansun, Chen Guan, Guao Weiuan

Verflechtungen

Ausstellung von Arbeiten chinesischer Studenten

   

02.04.2016 18:00

Kulturveranstaltungen

Universität für Künste, der grosse Saal

Folk und Blues aus eigener Feder

Konzert

Solly, Vokal/Gitarre (München)

Michael Eichele, Vokal/Kontrabass (München)

Mit Unterstützung des Goethe-Instituts und des Nürnberger Hauses

Eintritt nach Einladungen

Auskunft: +38057- 7063413

 

 

17.02.2016 18.00

Deutschclub

100 Jahre Dadaismus

Sprachexperiment und Sozialkritik

Moderator: Timo Janka, DAAD-Lektor

   

Seite 1 von 2

bigmir)net TOP 100