Fortbildung

 

Das Lehrmittelzentrum, das in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut im April 2000 eröffnet wurde, steht allen Deutschlehrer/innen ,  Interessierten am Studien-, Arbeitsort oder Reiseland  Deutschland  und Selbstlernern in der Region Charkiv zur Verfügung. Sie interessieren sich für Deutschland und die deutsche Sprache? Hier finden Sie ein aktuelles und breites Angebot an Büchern, Hörbüchern, DVDs in deutscher Sprache, mit dem wir Sie auf Trends und zeitgenössische Themen aufmerksam machen. Das LMZ verfügt über Materialien zum Bologna Prozess.

Alle Bücher und Periodika sind offen zugänglich. Alle Medien außer den Nachschlagewerken und dem zuletzt erschienenen Exemplar eines Periodikums können grundsätzlich von Deutschlehrern ausgeliehen werden.. Die Ausleihfrist für Medien beträgt zwei Wochen und kann um weitere zwei Wochen verlängert werden. Alle Ausleihen sind kostenlos. Das LMZ organisiert auch verschiedene Veranstaltungen (z.B. Lehrwerkspräsentationen, Fortbildungsseminare, landeskundliche Veranstaltungen, Filmpräsentationen) selbstständig oder in Kooperation mit anderen Partnern. Alle Veranstaltungen bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, mit Referenten und Kollegen ins Gespräch zu kommen.

Die Betreuerin des LMZ, Frau Svetlana Lasman hilft Ihnen gerne weiter und antwortet Ihnen persönlich oder per E-Mail.

Unsere E-Mail-Adresse lautet Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Öffnungszeiten:

Di. 11.00 -16.00

Mi. 11.00 -16.00

Fr. 11.00 -16.00


Nürnberger Haus

27.09. 2018

Seminar für Deutschlehrer/innen des Stadtbezirks Cholodna Hora

„Lehrerausbildung in Deutschland“

Seminarleitung: Dr. M. Latif Durlanik, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lektor an den Universitäten Hamburg und Bremen

Eintritt auf Einladung von der Schule Nr. 126

 

22.09. 2018

Nürnberger Haus

Germanistentreffen mit Herrn Prof. Dr. G.Koller (Sprachenzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg)

Dumm wie Bohnenstroh - Fehlanzeige! Auch Pflanzen kommunizieren


   

30.08.2018 14.00-17.00

Nürnberger Haus

Workshop für   Charkiwer Deutschlehrer/innen zum Inhalt der interaktiven Ausstellung „Erfinderland Deutschland

Das Goethe-Institut in Kooperation mit Fraunhofer-Gesellschaft und Max-Planck-Gesellschaft präsentiert die Ausstellung im Landau-Zentrum der Nationalen Karasin-Universität vom 03.09. bis zum 16.09.2018.  Um Anmeldung wird gebeten (per Telefon: 067 3938809, 095 8848426; per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder hier.

Familienname
Vorname
Bildungseinrichtung
Handynummer
E-Mail-Adresse

 

14.03.2018 9.30–12.30

DAAD
Nürnberger Haus

Workshop für Deutschlehrkräfte an den Hochschulen und Schulen Charkivs

Textproduktion und Argumentation

Leitung: Günther Depner, Ruhr Universität Bochum

Mit Unterstützung des Lehrerfortbildungsinstituts Charkiv


   

Seite 1 von 3

bigmir)net TOP 100