Sprachlernzentrum



Interessieren Sie sich für Deutsch und Deutschland? Sind deutsche Sprachkenntnisse wichtig für Ihre Karriere? Suchen Sie eine Möglichkeit, systematisch, interessant und effizient modernes Deutsch zu lernen? Möchten Sie Ihre Deutschkenntnisse durch Prüfungen des Goethe-Instituts testen und international anerkannte Zertifikate erwerben?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

In unseren Sprachkursen können Sie wählen, ob Sie lieber etwas langsamer (Extensivkurse) oder schneller (Intensivkurse) lernen möchten. In regelmäßigen Abständen bieten wir auch Kurse für die Prüfungsvorbereitung A1 an.

Durch einen Einstufungstest und ein Gespräch finden wir heraus, welche Vorkenntnisse Sie haben, legen gemeinsam mit Ihnen ein Lernziel fest und wählen mit Ihnen einen geeigneten Kurs aus. Die Testierung ist kostenlos und kann ohne Voranmeldung abgelegt werden.

Sie können ihre Sprachkenntnisse auch mit dem Online-Test des Goethe-Instituts bewerten lassen.

Es besteht die Möglichkeit, die Zertifikatprüfungen B1 und B2 im Nürnberger Haus vor Ort abzulegen. Sie bekommen dabei 15% Rabatt bei der Bezahlung der Prüfungsgebühren. Das Prüfungszentrum am Nürnberger Haus übernimmt auch die Zertifikatprüfungen des Goethe-Instituts für Jugendliche A1J und A2J.

Das Sommersemester 2019 beginnt am 18.01.2019 und dauert bis zum 31.05.2019. Das Angebot umfasst 24 Kurse auf den Niveaus A1-C1, jeweils zweimal pro Woche je 2 Unterrichtseinheiten (UE), insgesamt 80 UE.

Sie haben noch Fragen zu Deutsch?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und antworten Ihnen persönlich, per Telefon oder per E-Mail:

Tel.: + 38057-7063413, Mob. +380 68 470 77

E-mail:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Adresse: ul.Tschernyschevskaja, 15

Zum Sprachenlernen sind alle Interessenten ab 14 Jahre eingeladen






PRÜFUNGSZENTRUM

SPRACHZERTIFIKATE DEUTSCH FÜR SCHÜLER

Das Goethe-Institut bietet weltweit Prüfungen nicht nur für individuelle Kunden, sondern auch für Lerngruppen an Schulen an. Die erfolgreiche Teilnahme an einer internationalen Prüfung ist ein objektiver Nachweis von guten Sprachkenntnissen der Lernenden. Eine externe Zertifizierung zeugt somit auch von einem hohen Niveau der Ausbildung an der jeweiligen Institution. Die Zertifikate des Goethe-Instituts werden weltweit als gültige Sprachnachweise geschätzt.

Das Projekt „Prüfungen an Schulen“ ist ein gemeinsames Projekt des Goethe-Instituts und des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft der Ukraine.

Die ImP (Institution mit Prüfungsauftrag) am Nürnberger Haus Charkiw bietet Prüfungen an allen staatlichen ukrainischen Schulen in den Regionen Charkiw, Poltawa und Sumy an, an denen Deutsch unterrichtet wird. Folgende Prüfungen können abgelegt werden:

Goethe-Zertifikat A1: Fit in Deutsch 1

Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch

Goethe-Zertifikat B1

Nähere Informationen können kann man auf der Website des Goethe-Instituts finden:
www.goethe.de/ins/ua/uk/spr/prf/prs.html

Prüfungen 2019

10.02.2019 Poltawa Schule 3 B1
13.04.2019 Charkiw Schule 47 Fit 2, B1
15.04.2019 Charkiw Schule 166 Fit 2, B1
26.04.2019 Charkiw Schule 156 Fit 1
11.05.2019 Sumy Schule 25 Fit 2
12.05.2019 Sumy Klassisches Gymnasium Fit 1, Fit 2
** Sumy Schule 7
Fit 1
** Charkiw Schule 11
Fit 1
** Charkiw Schule 177
Fit 1

*Information über die Zertifikatprüfungen für Erwachsene im Abschnitt STUNDENPLAN, PRÜFUNGEN
**Der Termin ist noch nicht festgelegt.
 

Unterricht und Lehrkräfte

Das Sprachlernzentrum Charkiw ist ein akkreditierter Partner des Goethe-Instituts. Der Unterricht am Sprachlernzentrum folgt den Methoden des Goethe-Instituts und orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Sprachenlernens. Die Kursteilnehmer erwerben anhand authentischer Texte und aktueller Informationen und Lehrwerke aus Deutschland praktisch anwendbare Kenntnisse in modernem Deutsch.

Die Unterrichtssprache am Sprachlernzentrum ist von der ersten Stunde an Deutsch. Für den Unterricht werden verschiedene moderne Medien eingesetzt. Die Arbeitsformen im Unterricht sind abwechslungsreich: Sie arbeiten im Plenum, in Kleingruppen oder auch allein. Das Verhältnis zwischen Lehrer und Kursteilnehmern ist bestimmt von Partnerschaftlichkeit. Grammatikvermittlung ist integrativer Bestandteil des Unterrichts.

Alle Lehrkräfte am Sprachlernzentrum Charkiw haben abgeschlossene pädagogische und linguistische Hochschulausbildung. Eine Voraussetzung für die Arbeit an unserem Sprachlernzentrum ist das Goethe-Zetrifikat C2. Die Lehrkräfte besuchen regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen sowohl im Sprachlernzentrum, als auch im Goethe-Institut in der Ukraine und in Deutschland.

Je nach Bedarf werden für die Durchführung der Deutschkurse am Sprachlernzentrum Charkiw zusätzlich neue Honorarlehrkräfte gesucht. Wenn Sie kreativ und interessiert sind, arbeiten gern in einem dynamischen Team  und folgende Bedingungen erfüllen, schicken  Sie am besten per E-Mail Ihre kurze Vorstellung an den pädagogischen Leiter der Sprachkurse und machen Sie einen Termin für ein Vorstellungsgespräch aus.

Einstellungsvoraussetzungen/Bewerberqualifikation

  • ukrainische Staatsangehörigkeit oder Resident der Ukraine mit ständigem Aufenthaltstitel
  • annähernd muttersprachliche Deutschkenntnisse (Niveau C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • abgeschlossenes Hochschulstudium DaF und/oder Germanistik inkl. Methodik und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
  • fundierte DaF-Lehrerfahrung, vorzugsweise im Erwachsenenbereich
  • Bereitschaft zum Abend- und Wochenendunterricht sowie zur regelmäßigen Teilnahme an unterrichtsbegleitenden Maßnahmen (Einstufungen, Konferenzen, Fortbildung)

Unter besonderen Umständen sind – nach Ermessen der Sprachkursleitung – Ausnahmen von den oben genannten Anforderungen möglich.

Vor der Einstellung werden durch den pädagogischen Leiter der Sprachkurse zwei Lehrproben (à 90 Min.) abgenommen. Bei Bestehen können die BewerberInnen ab dem Folgesemester als nicht festangestellte Honorarlehrkraft des Sprachlernzentrums Charkiw mit der Probezeit von einem Monat tätig werden.

Die Honorarlehrtätigkeit wird auf UE-Basis vergütet; aktuelle Informationen zur Honorarhöhe und weiteren Leistungen im Bewerbungsgespräch

 

Nachbetreuung/Fortbildung

  • 2 Hospitationen durch den Leiter der Sprachkurse in dem ersten Monat nach der Einstellung
  • regelmäßige halbjährliche Hospitationen durch den Leiter der Sprachkurse
  • regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen für Honorarlehrkräfte zu fachdidaktischen und methodischen Themen

Bemerkung: Das Nürnberger Haus nimmt zur Zeit keine Bewerbungen um eine Arbeitsstelle entgegen.

Kontakt:

Anatolii Mozghovyi
Leiter des Nürnberger Hauses
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Svitlana Sotnykova
pädagogische Leitung des SLZ Charkiw
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeine Bedingungen für Kursteilnehmer/innen
    Zu den Kursen werden alle Interessenten  ab 14 Jahren eingeladen.
  2. Zahlungsregelung
    Die Kursgebühren werden monatlich im vollen Umfang erhoben. Die Zahlung erfolgt bis zum 1.Tag des kommenden Monats per Banküberweisung. Der Kursteilnehmer verliert den Anspruch auf einen Platz im Kurs, wenn die Gebühr nicht im angegebenen Zeitraum bezahlt wurde.
  3. Absage vom Kurs
    Im Falle einer Absage vor dem Unterrichtsbeginn erhält der Teilnehmer 100% Kursgebühr  zurück. Nach dem Kursbeginn wird die Rückerstattung nicht ausgezahlt.
  4. Einschreibung
    Teilnehmer ohne Vorkenntnisse werden auf die Niveaustufe A1 eingestuft. Die Einstufung in A2-B2 Kurse erfolgt durch die Ergebnisse schriftlicher Testierungen und mündlicher Interviews. Jeder Sprachkurs ist maximal 16 Mann stark.
  5. Teilnahmebescheinigung
    Mit Beendigung des Sprachkurses erhalten die Kursteilnehmer eine Bescheinigung, in der das erreichte Sprachniveau und die Note ausgewiesen sind. Die Bescheinigung erhalten Kursteilnehmer, die nicht weniger als 75% des Unterrichts besucht und den Abschlusstest mit einer positiven Note bestanden haben.
   

10 Gründe für Deutsch

1Deutschland ist das größte Exportland der Welt.

2Deutsch ist die meistgesprochene Sprache in der EU.

318% aller Bücher weltweit erscheinen auf Deutsch.

4Viele internationale Unternehmen haben ihren Sitz in Deutschland.

5Deutsch ist nicht schwerer zu lernen als viele andere Sprachen.

6Deutsch ist die zweithäufigste Sprache in der Wissenschaft.

7Deutsch ist die Sprache Goethes, Nietzsches und Kafkas. Auch Mozart, Bach, Beethoven, Freud und Einstein sprachen Deutsch.

8Wer deutsch spricht und versteht, lernt die Kultur besser kennen und verbessert seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

9Wer Deutsch lernt, erschließt sich einen wichtigen geistigen, wirtschaftlichen und kulturgeschichtlichen Bereich Zentraleuropas.

10In vielen Ländern kommen die meisten Touristen aus Deutschland.

 

Stufen der Sprachkurse und Prüfungen des Goethe-Instituts

Die Stufenübersicht der Prüfungen und der Sprachkurse des Goethe-Instituts zeigt Ihnen, welche Prüfungen für Ihre Kursstufe in Frage kommen.

Stufen der Deutschkurse Stufe des GER Prüfungen des Goethe-Instituts

A 1.1

A 1.2
A1

Fit in Deutsch 1

Start Deutsch 1

A 2.1

A 2.2
A2

Fit in Deutsch 2

Start Deutsch 2

B 1.1

B 1.2
B1

Zertifikat Deutsch für Jugendliche

Zertifikat Deutsch

B 2.1

B 2.2
B2

Zertifikat Deutsch für den Beruf Goethe-Zertifikat B2

Test Deutsch als Fremdsprache

C 1.1

C 1.2
C1

Prüfung Wirtschaftsdeutsch Goethe-Zertifikat C1

Test Deutsch als Fremdsprache

C2.1

C2.2

C2

Goethe-Terifikat C2

Großes Deutsches Sprachdiplom
   

Seite 1 von 2

bigmir)net TOP 100